Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Bruchsal aus den vergangenen Monaten.


80 Treffer
Schloss Bruchsal

Montag, 22. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Gewebte Geschichten. Besonderer Rundgang zum Abschluss der Osterferien

Bilderreiche Geschichten, prächtig und kostbar – die Tapisserien, seidene Wandteppiche, sind die größten Schätze der wiedereingerichteten Beletage von Schloss Bruchsal. Mit der Bedeutung dieser textilen Meisterwerke und mit den Geschichten, die sie zeigen, befasst sich eine besondere Führung am 28. April. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist für die Sonderführung eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Donnerstag, 18. April 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Start mit Frühlingswetter: Historische Gärten auf der BUGA in Heilbronn

Eröffnung auf höchster Ebene: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Bundesgartenschau in Heilbronn eröffnet. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit einem großen Schaugarten am Neckar vertreten. Die Anlage lädt mit vielen überraschenden und stimmungsvollen Elementen dazu ein, die Vielfalt der historischen Gärten im Land zu erleben – und hat gleich vom ersten Tag an neugierige Besucherinnen und Besucher angezogen.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Mittwoch, 17. April 2019 | Allgemeines

Riesen mit Geschichte: Ausflüge zum „Tag des Baumes“ am 25. April

In den Schlossgärten in Baden-Württemberg spürt man nicht nur etwas vom Glanz des höfischen Lebens früherer Jahrhunderte. Diese grünen Paradiese sind die Heimat von jahrhundertealten Bäumen. Für die Erkundung der eindrucksvollen Baumriesen bietet sich der „Tag des Baumes“ am 25. April an: etwa im Schlossgarten der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz in Bruchsal. Auch der „Baum des Jahres“ 2019, die Flatterulme, ist hier zu finden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Dienstag, 16. April 2019 | Allgemeines

Brand von Notre-Dame: Die Staatlichen Schlösser und Gärten in Solidarität

Nach dem verheerenden Brand des Kirchendachs von Notre-Dame in Paris erklären die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ihre tiefe Betroffenheit und ihr Mitgefühl: „Der Brand dieses einzigartigen Kulturdenkmals geht uns alle an. Er hat uns daher sehr erschüttert“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Samstag, 13. April 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Zum „Welttag der Stimme“: Schloss lädt jetzt schon zum Singen im Dezember

Am 16. April wird der „Welttag der Stimme“ begangen – ein Anlass für die Schlossverwaltung Bruchsal, bereits jetzt auf das Chorprojekt im Advent hinzuweisen. Nach dem stimmungsvollen Start im vergangenen Dezember soll auch in diesem Jahr wieder in der barocken Intrada gesungen werden. Chöre aus der Region, die bei der Aktion im Dezember mitmachen wollen, können sich schon jetzt über das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg anmelden: Alle Daten finden sich unter www.schloss-bruchsal.de.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 12. April 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Reichlich Programm an den Ostertagen: Führungstermine im Schloss

Medizin des 18. Jahrhunderts, eine Eiersuche für Kinder und Familien mit der Küchenmagd oder ein Besuch beim Fürstbischof: An den Ostertagen bietet das Führungsprogramm in Schloss Bruchsal eine breite Auswahl. Für die Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 5. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Die geheimnisvolle Unterwelt des Schlosses: Rundgang am 14. April

Die Unterwelt von Schloss Bruchsal lohnt die Entdeckung: Unter dem weitläufigen Schloss der Fürstbischöfe mit seinen vielen Bauten und Höfen erstrecken sich Gänge und Keller. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg machen diese verborgene Welt zugänglich: Bei einer besonderen Führung am 14. April steigt man in die Tiefen der Schlossanlage und entdeckt die besonderen Orte. Diese Sonderführung ist besonders begehrt. Eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 ist daher unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Mittwoch, 3. April 2019 | Allgemeines

Restaurierte Gemälde machen das Erlebnis Schloss Bruchsal komplett

Neue Glanzstücke für die Beletage von Schloss Bruchsal. Nach der Wiedereröffnung der Räume der Fürstbischöfe von Speyer und der Markgräfin Amalie vor knapp zwei Jahren können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt weitere 14 Gemälde wieder in der Beletage präsentieren, die seither restauriert wurden. Für zwei der Stücke wurde dies durch einen Spendenaufruf der Kulturstiftung der Länder ermöglicht. Ein weiteres Gemälde, das die Tochter der Markgräfin Amalie zeigt, ist erst vor wenige Monaten als Neuerwerbung dazugekommen. Die historischen Stücke aus dem Bruchsaler Schloss werden jetzt in den Räumen der Beletage aufgehängt und komplettieren künftig den authentischen Eindruck der Schlossräume.

Detailansicht