Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Bruchsal aus den vergangenen Monaten.


80 Treffer
Schloss Bruchsal

Freitag, 24. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bienenprojekt im Schlossgarten: Rundgang mit dem Imker am 2. Juni

Wenn Anfang Juni in Baden-Württemberg die „Nachhaltigkeitstage“ stattfinden, macht Schloss Bruchsal mit: Bio-Imker Peter Stieber bietet eine Führung zu den Bienenvölkern, die seit diesem Frühjahr im Schlossgarten leben. Für die Imker-Führungen ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 24. Mai 2019 | Ausstellungen

Künstlerische Freundschaft prägt die aktuelle Ausstellung „Präsenz im Schloss“

Von Freitag, den 7. Juni, bis Sonntag den 16. Juni zeigen Natalia Simonenko, Roswitha Vallendor und Geert Bordich, zwei Malerinnen und ein Maler, eine Auswahl ihrer Bilder in Schloss Bruchsal. „Präsenz im Schoss“ lautet der Titel der Ausstellung, die drei ganz unterschiedliche Positionen der Malerei in künstlerischer Freundschaft vereint.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Dienstag, 14. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Besondere Führungen und barocker Tanz: Der Internationale Museumstag am 19. Mai

Dichtes Führungsprogramm und barocke Tänze: Schloss Bruchsal macht am Sonntag mit beim „Internationalen Museumstag“, dem weltweiten Festtag der Museen.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 10. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bienen im Bruchsaler Schlossgarten: Führung mit dem Imker am 19. Mai

Mit dem Imker unterwegs im Schlossgarten Bruchsal: Das ist eine neue thematische Reihe, zu der die Schlossverwaltung Bruchsal jetzt einlädt. Zum 2. Internationalen Weltbienentag spricht Bio-Imker Peter Stieber über die Ursachen des weltweiten Bienensterbens. Bienenschutz ist ein Arbeitsfeld, das man bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg auf den ersten Blick nicht erwartet. Dabei ist die größte kulturtouristische Institution des Landes für eine Vielzahl bedeutender Gartenanlagen zuständig – und die bieten mit ihrem alten und ungestörten Bestand oft Rückzugsorte für bedrohte Tiere und Pflanzen. Auch der Bruchsaler Schlossgarten ist ein Refugium für viele Arten. Für die Imker-Führungen in Bruchsal ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 9. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Auf Spuren der deutsch-französischen Beziehung. Schlossführung am 19. Mai

In Schloss Bruchsal geht es immer wieder um die gemeinsame deutsch-französische Geschichte – und das schon seit der Gründung und Erbauung im 18. Jahrhundert. Eine Führung am Sonntag, 19. Mai um 15.00 Uhr zeigt die Spuren dieser Geschichte, passend zum Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten", das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg 2019 ausgerufen haben. Für den Termin ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 6. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Reisen in die Geschichte: Führungstermin am Muttertags-Wochenende

Es ist eine „Hofdame“ auf Reisen, die in Schloss Bruchsal Station macht – das ist die Geschichte, mit der die Gäste am Sonntag, 12. Mai, in der barocken Intrada des Schlosses begrüßt werden. Die Dame im eindrucksvollen Kostüm hatte einen Unfall mit der Kutsche, nimmt die Gäste mit auf ihrem Weg durchs Schloss – und erzählt bereitwillig Hofklatsch. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 3. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bienen im Bruchsaler Schlossgarten: Führung mit dem Imker am 11. und 12. Mai

Mit dem Imker unterwegs im Schlossgarten Bruchsal: Das ist eine neue thematische Reihe, zu der die Schlossverwaltung Bruchsal jetzt einlädt. Bei dieser Sonderführung werden alte Berufe im Umfeld der Imkerei vorgestellt, etwa der Zeidler oder der Wachsmacher. Bienenschutz ist ein Arbeitsfeld, das man bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg auf den ersten Blick nicht erwartet. Dabei ist die größte kulturtouristische Institution des Landes für eine Vielzahl bedeutender Gartenanlagen zuständig – und die bieten mit ihrem alten und ungestörten Bestand oft Rückzugsorte für bedrohte Tiere und Pflanzen. Auch der Bruchsaler Schlossgarten ist ein Refugium für viele Arten. Für die Imker-Führungen in Bruchsal ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Samstag, 27. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Auf Spuren der deutsch-französischen Beziehung

Frankreich war das große Vorbild aller absolutistischen Herrscher – auch am Hof eines geistlichen Herren, wie es der Fürstbischof von Speyer war. Die Spuren, die dieses übermächtige Vorbild von der anderen Rheinseite in Schloss Bruchsal hinterlassen hat, erlebt man bei am Sonntag um 15.00 Uhr. Bei einer besonderen Führung im Rahmen des deutsch-französischen Themenjahrs 2019 bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg lernt man diese von Frankreich inspirierte Lebensart kennen. Für den Termin ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht