Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Bruchsal aus den vergangenen Monaten.

90 Treffer
Schloss Bruchsal

Freitag, 5. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Die geheimnisvolle Unterwelt des Schlosses: Rundgang am 14. April

Die Unterwelt von Schloss Bruchsal lohnt die Entdeckung: Unter dem weitläufigen Schloss der Fürstbischöfe mit seinen vielen Bauten und Höfen erstrecken sich Gänge und Keller. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg machen diese verborgene Welt zugänglich: Bei einer besonderen Führung am 14. April steigt man in die Tiefen der Schlossanlage und entdeckt die besonderen Orte. Diese Sonderführung ist besonders begehrt. Eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 ist daher unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Mittwoch, 3. April 2019 | Allgemeines

Restaurierte Gemälde machen das Erlebnis Schloss Bruchsal komplett

Neue Glanzstücke für die Beletage von Schloss Bruchsal. Nach der Wiedereröffnung der Räume der Fürstbischöfe von Speyer und der Markgräfin Amalie vor knapp zwei Jahren können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt weitere 14 Gemälde wieder in der Beletage präsentieren, die seither restauriert wurden. Für zwei der Stücke wurde dies durch einen Spendenaufruf der Kulturstiftung der Länder ermöglicht. Ein weiteres Gemälde, das die Tochter der Markgräfin Amalie zeigt, ist erst vor wenige Monaten als Neuerwerbung dazugekommen. Die historischen Stücke aus dem Bruchsaler Schloss werden jetzt in den Räumen der Beletage aufgehängt und komplettieren künftig den authentischen Eindruck der Schlossräume.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 1. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Was kam beim Fürstbischof auf den Tisch? Besondere Führung am Sonntag, 7. April

Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Sonntag den 7. April bei einem Rundgang in der Beletage von Schloss Bruchsal. Und auch die Frage, wie der Fürstbischof von Speyer als Kirchenmann mit der Fastenzeit umging, wird beantwortet. Zum krönenden Abschluss gibt’s als Kostprobe ein Gebäck mit barocker Tradition. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Dienstag, 26. März 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bienen im Bruchsaler Schlossgarten: Rundgänge mit dem Imker ab dem 7. April

Mit dem Imker unterwegs im Schlossgarten Bruchsal: Das ist eine neue thematische Reihe, zu der die Schlossverwaltung Bruchsal jetzt einlädt. Der erste Termin steht am 7. April auf dem Programm. Bienenschutz ist ein Arbeitsfeld, das man bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg auf den ersten Blick nicht erwartet. Dabei ist die größte kulturtouristische Institution des Landes für eine Vielzahl bedeutender Gartenanlagen zuständig – und die bieten mit ihrem alten und ungestörten Bestand oft Rückzugsorte für bedrohte Tiere und Pflanzen. Auch der Bruchsaler Schlossgarten ist ein Refugium für viele Arten. Für die Imker-Führungen in Bruchsal ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 25. März 2019 | Führungen & Sonderführungen

Rund um das Schloss: Besondere Führung über die Schlossanlage am 31. März

„Ein architektonischer Spaziergang durch die weitläufige Anlage“ von Schloss Bruchsal steht am Sonntag um 15.00 Uhr auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. „Rund um das Schloss“ gibt es einiges zu entdecken – die neue Führung bietet Überraschendes auch für alle, die die das Schloss von innen bereits kennen. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist für diesen Termin eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 18. März 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Die Lieben einer Frau … und einer Königin. Konzert im Kammermusiksaal am 23. März

Der Samstagabend im Schloss ist der dramatischen Liebes- und Lebensgeschichte einer Königin gewidmet. Die Sopranistin Karin Hieronimus, in Bruchsal geboren, präsentiert musikalisch das Drama der Elisabeth Christine, verheiratet mit dem preußischen König Friedrich, legendär bekannt als „der Große“. Begleitet durch eine anrührende Moderation entsteht das musikalische Bild von den „Lieben eine Frau… und einer Königin!“ Für das Konzert, das in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg stattfindet, gibt es Karten zu 15,00 € (ermäßigt 12,00 €) an der Schlosskasse Bruchsal.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 4. März 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 10. MÄRZ

Am Sonntagnachmittag erwartet eine „Hofdame“ die Gäste in Schloss Bruchsal. Die adelige Dame aus dem 18. Jahrhundert ist auf der Durchreise und kann einiges Erzählen, vom Leben im Bruchsaler Schloss und von anderen Höfen. Sie nimmt ihre Gäste mit auf ihrem Weg durch die Beletage– und garniert ihre Führung bereitwillig mit Hofklatsch. Für die Sonderführung am 10. März um 15 Uhr ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 18. Februar 2019 | Allgemeines

PERSPEKTIVEN

Welche Bedeutung haben Denkmäler heute und in Zukunft in Baden-Württemberg, in Deutschland und der Welt? Welche Rolle und Funktion werden Denkmäler im 21. Jahrhundert einnehmen? Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit einem neuen Veranstaltungsformat in der Landesvertretung Baden-Württemberg zu Gast. Neue Denkansätze und Visionen für das kulturelle Erbe sollen diskutiert werden – und die Veranstaltung, die am 18. Februar in Berlin stattfand, soll die Eröffnung eines kontinuierlichen Gespräches sein.

Detailansicht