Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Bruchsal aus den vergangenen Monaten.

93 Treffer
Schloss Bruchsal

Montag, 2. Dezember 2019 | Führungen & Sonderführungen

Es weihnachtet sehr. Besondere Führung am 2. Advent

Viele verschiedene Weihnachtstraditionen von früher und heute können Kinder und ihre erwachsenen Begleitungen am 8. Dezember um 15 Uhr im Schloss Bruchsal bei der Sonderführung „Weihnachtszauber und Lichterglanz“ erleben. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Samstag, 30. November 2019 | Führungen & Sonderführungen

Nikolausbesuch und weihnachtliche Chorauftritte: Das Programm am 2. Advent

Am Wochenende vom zweiten Advent singen wieder Chöre aus der Region in Schloss Bruchsal: Am Samstag, 7.12., um 13 Uhr kommt der Gesangsverein Heidelsheim und um 16 Uhr das Vokalensemble Cantus Omnibus. Am Sonntag, 8.12., singt um 16 Uhr der Gesangsverein „Freundschaft“ aus Ubstadt. Ein wichtiger Schlosstermin für Kinder ist der Nikolausbesuch am 6. Dezember: er macht von 13 bis 16 Uhr Station in Schloss Bruchsal. In der barocken Residenz der Fürstbischöfe ist während der gesamten Adventszeit viel geboten: Es gibt besondere Führungen mit weihnachtlichen Themen, Aktionen für Kinder und Familien und ein stimmungsvolles Konzert am 21. Dezember mit dem Duo La Vigna. Außerdem lohnt die Ausstellung „Faszination Lego“ im Schloss den Besuch. Alle Programmdetails findet man im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter www.schloss-bruchsal.de.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 25. November 2019 | Allgemeines

Ab Samstag im Schloss: Adventsprogramm mit weihnachtlichen Klängen in der Intrada

Am Samstag geht’s los: Im Schloss beginnt das weihnachtliche Programm. Immer an den Wochenenden singen Chöre aus der Region in der barocken Intrada. Besondere Führungen mit weihnachtlichen Themen im Schloss und den Museen, Aktionen für Kinder und Familien, ein Nikolausbesuch am 6. 12. und vieles mehr machen das Schloss zu einer ganz besonderen Adresse in der Vorweihnachtszeit. Das stimmungsvolle Singprojekt mit Chören aus der Region steht dabei im Zentrum des Programms: Die Chöre singen in der besonderen Akustik der barocken Eingangshalle. Für ein Highlight kurz vor dem Fest beginnt jetzt der Vorverkauf: Am 21. Dezember tritt das Duo La Vigna mit musikalischen Raritäten im Kammermusiksaal auf. Alle Programmdetails findet man im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter www.schloss-bruchsal.de.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 25. November 2019 | Führungen & Sonderführungen

Was kam beim Fürstbischof auf den Tisch? Besondere Führung am Sonntag

Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Sonntag, den 1. Dezember um 15 Uhr bei einem Rundgang in der Beletage von Schloss Bruchsal. Und auch die Frage, wie der Fürstbischof von Speyer als Kirchenmann mit der Fastenzeit umging, wird beantwortet. Zum krönenden Abschluss gibt’s als Kostprobe ein Gebäck mit barocker Tradition. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 22. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Nachhaltigkeit und Genuss im Trend: Eine neue Messe kommt 2020 ins Schloss

Mit der Messe „Trendy + Cool“ findet vom 21. bis zum 24. Mai 2020 erstmals eine „Aktiv- und Erlebnismesse“ im Schlossgarten Bruchsal statt. Die Aussteller setzen dabei auf Nachhaltigkeit und Einzigartigkeit – und das über alle Bereiche hinweg. Design, Wellness, Mode, Essen oder Reisen: Hochwertiges Design und aktuelle Trend-Themen sollen sich auf dieser Messe zu einem attraktiven Angebot fügen und insbesondere auch jüngere Menschen ansprechen. Das ungewöhnliche neue Veranstaltungsformat haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bereits jetzt zusammen mit den Messeausrichtern im Schloss präsentiert.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | Burg Badenweiler | und weitere

Montag, 18. November 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Schlösser und Klöster bei Kerzenlicht und Laternenschein: Winterliche Führungen

Wenn die Tage kürzer werden, starten in den Schlössern und Klöster des Landes besonders stimmungsvolle Rundgänge. Im Kerzenschein und mit Laternen ausgerüstet geht es auf Entdeckungstour durch die geschichtsträchtigen Räume – und die Atmosphäre lässt niemanden unberührt. Die winterlichen Angebote eignen sich besonders für Familien – und viele Schlösser und Klöster machen mit. Etwa das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Bruchsal, Schloss Favorite Rastatt oder die Klöster Maulbronn, Alpirsbach, Hirsau und Bebenhausen. Und die Nachfrage ist groß: Bei vielen der Angebote muss man sich schon früh anmelden. Alle Termine finden sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 18. November 2019 | Führungen & Sonderführungen

Schmerzhafte Geschichten: Führung zur Geschichte der Medizin am Sonntag

Auch hohe Herren litten: Das erfährt man bei der Sonderführung „Auf Messers Schneide“ am Sonntag in Schloss Bruchsal. Die Kunst der Ärzte des 18. Jahrhunderts und Krankheiten und Medizin in der Zeit des Barock sind die Themen des Rundgangs am 24. November um 15 Uhr. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 11. November 2019 | Führungen & Sonderführungen

Meisterwerke der Bau- und Möbelkunst aus der Nähe betrachtet. Rundgänge am Sonntag

Spannendes gibt es über die Baugeschichte von Schloss Bruchsal am Sonntag, den 17. November um 11 Uhr zu erfahren. Bei der Führung „Baukunst und Bauaufgabe“ erfahren Besucher alles von der Planung über die Zerstörung bis zum Wiederaufbau des Schlosses. Ebenfalls am Sonntag, um 15 Uhr, zeigen eine Restauratorin und ein Kunsthistoriker der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg kostbare Schätze der Möbelkunst der fürstbischöflichen Residenz: das Raffinement und die Könnerschaft, die wertvollen Materialien – und bei einigen Möbeln sogar das normalerweise verborgene Innenleben. Ein staunenswertes Erlebnis! Für die Sonderführungen mit beschränkter Teilnehmerzahl ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht