Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in Schloss Bruchsal aus den vergangenen Monaten.


46 Treffer

Schloss Bruchsal

Montag, 10. Mai 2021 | Allgemeines

Vandalismus und Tierquälerei im Schlossgarten in der Nacht auf Freitag

Großes Entsetzen beim Team der Schlossverwaltung in Schloss Bruchsal: Am Ententeich haben Unbekannte Steinbrocken aus den gemauerten Schalen gebrochen und damit Entenküken getötet. Die Schlossverwaltung hat den Vorfall – Sachbeschädigung und Tierquälerei – beim Polizeirevier Bruchsal angezeigt und bittet die Bevölkerung nun um Hinweise, die helfen können, die Täter zu finden.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Mittwoch, 5. Mai 2021 | Allgemeines

Zum Europatag am 9. Mai: Die schöne Europa und der Stier in Schloss Bruchsal

Am 9. Mai ist Europatag. Den Namen „Europa“ erhielt der Kontinent nach einer jungen Frau aus der griechischen Mythologie. Die Geschichte der schönen Europa inspiriert immer wieder die Künstler. In Schloss Bruchsal zeigt eine der kostbaren Tapisserien der berühmten Sammlung, wie es dazu kam, dass der Kontinent nach einer phönizischen Königstochter benannt wurde.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss Bruchsal

Dienstag, 4. Mai 2021 | Allgemeines

Für den guten Zweck: 500 Herzkissen an Bruchsaler Frauenklinik übergeben

Auch im Corona-Jahr unterstützen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Benefizaktion „Herzkissen“ – mit überwältigendem Erfolg: Über 2.400 Herzen sind bislang von freiwilligen Helferinnen und Helfern fertiggestellt worden – sie kommen Kliniken und Brustkrebszentren zugute. Erstmals wurden nun 500 Kissen an die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Bruchsal übergeben: Die Zentrale der Staatlichen Schlösser und Gärten hat ihren Sitz im Schloss Bruchsal.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 26. März 2021 | Allgemeines

Aktion „Öffne mich ‒ Geschichte zum Mitnehmen“ startet wieder am 28. März

Die Schlossverwaltung Bruchsal füllt erneut Kuverts mit Anekdoten und Erzählungen: Am kommenden Sonntag startet das Team um Schlossverwalterin Christina Ebel ein weiteres Mal die Aktion „Öffne mich ‒ Geschichte zum Mitnehmen“. Für alle, die mehr über Schloss Bruchsal und seine Geschichte erfahren möchten, hängen die Kuverts am 28. März und am Osterwochenende am Haupteingang und am Hintereingang der Gartenterrasse.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Dienstag, 23. März 2021 | Allgemeines

Steigender Inzidenzwert: Schloss Bruchsal muss schließen

Schloss Bruchsal muss seine Tore wieder aufgrund der steigenden Inzidenzwerte schließen: Vor wenigen Tagen erst konnte die barocke Residenz der Fürstbischöfe von Speyer für die Besucherinnen und Besucher geöffnet werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 15. März 2021 | Allgemeines

18. März 1809: Karoline Kaulla, die reichste Frau Deutschlands, stirbt

Am 18. März 1809, vor 212 Jahren, starb Karoline Kaulla. Die jüdische Unternehmerin war zeitweise eine der reichsten Frauen Deutschlands – und sie war eng mit Württemberg und den Herrschern des Landes verbunden. Deutschlandweit wird in diesem Jahr mit einem großen Jubiläumsprogramm an „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erinnert. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg greifen das Thema auf und machen sich auf Spurensuche in den Monumenten.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Samstag, 13. März 2021 | Allgemeines

Ab Dienstag öffnen viele Monumente – mit dem Blick auf aktuelle Inzidenzwerte

Sehnsüchtig erwartet: Nach und nach öffnen die großen und kleinen Monumente im Land wieder ihre Tore – vorsichtig und mit Augenmaß und immer mit dem Blick auf die Corona-Werte in der jeweiligen Region. Schloss Bruchsal ist ab Dienstag mit dabei – und der Botanische Garten Karlsruhe ist in seinem Freigelände zugänglich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 5. März 2021 | Allgemeines

Zwei weitere Tapisserien kehren ins Schloss zurück

Heute wurden zwei Tapisserien in Schloss Bruchsal aufgehängt – die beiden letzten Stücke des fürstbischöflichen Bestandes, die bisher als Fotodrucke zu sehen waren. Nach der Reinigung und Restaurierung kehrten sie nun in die Beletage der ehemaligen Residenz zurück. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, präsentierte die beiden kostbaren Wandteppiche: Damit ist die Wiedereinrichtung der Beletage, die vor vier Jahren eröffnet werden konnte, abgeschlossen.

Detailansicht