Vortrag über Franz Christoph von Hutten zum Stolzenberg Unter dem Krumstab lässt es sich gut leben

Symbol für Lesungen und Vorträge
Schloss Bruchsal
Lesung & Vortrag
Veranstaltung mit: Dr. Markus Lamm
Termin: Dienstag, 27.09.2022, 19:00

Franz Christoph von Hutten (1706–1770) regierte seit 1743 als Fürstbischof das Hochstift von Speyer. Schloss Bruchsal, von seinem Amtsvorgänger Schönborn errichtet, ließ er prunkvoll im Stil des Rokoko ausstatten. In seinem Vortrag spricht der Theologe und Historiker Dr. Markus Lamm über Huttens Wirken in Bruchsal, das bis heute durch zahlreiche fürstbischöfliche Wappen an repräsentativen Bauten sichtbar wird. Beleuchtet werden die Persönlichkeit und der Werdegang Huttens als weltlicher Fürst des Speyerer Territoriums wie auch als Oberhirte des Bistums.

Der Vortrag wird musikalisch umrahmt von Laurin Sigmund (E-Piano). Die Spenden gehen an das Hilfsprojekt „Herzenssache“ zugunsten der musikalischen Förderung bedürftiger Kinder.

Service

Adresse

Schloss Bruchsal
Kammermusiksaal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Preis

Eintritt frei, Spenden willkommen. 

Hinweis

Wir möchten jedem Gast die Teilnahme an dieser Führung problemlos und komfortabel ermöglichen. Die Führung kann auf Wunsch stufenlos geführt werden. Sitzgelegenheiten sind in einigen Räumen (bei Parkführungen: im Schlosspark) fest installiert, zudem stellen wir gerne leichte, tragbare Klapphocker zur Verfügung. Ein Personenführungsprogramm sorgt für optimalen Hörkomfort, auch für Gäste mit Hörgerät. Auf die Bedürfnisse von sehbehinderten Gästen kann flexibel eingegangen werden.
Bitte melden Sie besondere Bedürfnisse vorab. 

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.