Bypass Repeated Content

The oldest ecclesiastical Baroque residence on the Upper Rhine

Bruchsal Palace

Friday, 8 November 2019

Bruchsal Palace | Other

Orient und Okzident im Schloss: Gesang und Tanz am 16. November

Osmanische Lieder, Tanz zwischen Orient und Okzident und poetische Texte – Schloss Bruchsal bietet am 16. November in der barocken Intrada Raum für eine ungewöhnliche Veranstaltung. Da der erste Termin sofort ausgebucht war, hat die Schlossverwaltung Bruchsal nun einen zweiten Termin am gleichen Tag um 20.30 Uhr ins Programm aufgenommen.

TANZ, GESANG UND DICHTUNG IN DER INTRADA

„Poetische Klänge und Tänze zwischen Orient und Okzident“ unter diesem Titel sind osmanische Lieder, orientalische und westlich inspirierte Tänze und poetische Texte zu erleben. Der Aufführungsort trägt zum Zauber der Veranstaltung bei: es ist die barocke Intrada mit ihrem Blick in die geheimnisvolle „Grotte“ im Erdgeschoss von Schloss Bruchsal Perin Dinekli singt die osmanischen Lieder mit dem Ausdruck ihrer orientalischen Wurzeln. Ergänzend trägt sie die ins Deutsche übersetzten Texte der Lieder vor. Chandani-Claudia Kreisz , bekannt für ihre tänzerisch und athmosphärisch anspruchsvolle Gestaltung orientalischer Shows, verbindet anmutigen orientalischen Tanz mit okzidentalen Elementen. Gabriel Shivers ergänzt poetische Texte und orientalische Weisheiten. Die Karten für den Abend kosten 15 Euro. Eine Kartenreservierung wird unbedingt empfohlen per Mail unter chandani-claudiakreisz@web.de.

 

SERVICE UND INFORMATION

TERMIN

16.11.2019 20.30 Uhr – Zusatzveranstaltung

Poetische Klänge und Tänze zwischen Orient und Okzident

Gesang, Tanz und Poesie

 

INFORMATIONEN Und Buchung

Kartenreservierung empfohlen – Abendkasse  nur bei Restkarten.

Reservierung per Mail unter: chandani-claudiakreisz@web.de

 

Schlosskasse, Schlossraum 4, 76646 Bruchsal

Telefon +49(0)72 51 74 26 61

info@schloss-bruchsal.de

Download and images