Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

ANTIKE GÖTTERMYTHEN UND HELDENSAGEN IM BAROCKSCHLOSS

ERFOLGSSTORYS FÜR DIE EWIGKEIT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Bruchsal
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Katharina Rohne M.A.
Termin: dimanche, 05.01.2020, 15:00
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Deckenbilder, Gemälde, Tapisserien – überall im Schloss stößt man auf Geschichten aus der Antike. Die Götter und Helden der Griechen und Römer prägten seit jeher die Künste und gerade in der Zeit des Barock waren diese Themen mehr als beliebt. Für die Auftraggeber boten sie eine elegante Möglichkeit, sich auf überzeitliche Mythen zu beziehen und damit die eigene Größe zu betonen. Das galt auch für die Bruchsaler Fürstbischöfe.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

dimanche, 5. janvier 2020 | 15:00 Uhr
dimanche, 24. mai 2020 | 15:00 Uhr
dimanche, 13. septembre 2020 | 15:00 Uhr

Adresse

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €

Gruppen

Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 216,00 €, jede weitere Person 10,80 €
Gruppen ab 20 Personen: 10,80 € pro Person

Hinweis

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss
Bruchsal