Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

SPEISEN IN DER RESIDENZ DER FÜRSTBISCHÖFE VON SPEYER

BAROCKE TAFELFREUDEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Bruchsal
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Ute Adler oder Kira Kokoska M. A.
Nächster Termin: dimanche, 01.12.2019, 15:00
Dauer: 2 Stunden

Landwirtschaft, Weinbau, Jagd und Fischfang – das waren die wirtschaftlichen Grundpfeiler des Fürstbistums Speyer, die für die reichliche Versorgung der Schlossküche sorgten. Aber was genau kam beim Fürstbischof auf den Tisch? Die Führung eröffnet ein kulinarisches Kaleidoskop, vom richtigen Verhalten als Gast über die Art des Servierens bis zur Frage nach den Fastenregeln an der Tafel des barocken Kirchenfürsten.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

dimanche, 7. avril 2019 | 15:00 Uhr
jeudi, 20. juin 2019 | 15:00 Uhr
dimanche, 25. août 2019 | 15:00 Uhr
dimanche, 1. décembre 2019 | 15:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

SCHLOSS BRUCHSAL
Schlossraum 4
76646 Bruchsal
Service Center Schloss Bruchsal
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de
www.schloss-bruchsal.de​​​​​​​​​​​​​​

Treffpunkt und Kartenverkauf

Infozentrum / Schlosskasse


Schloss Bruchsal, 76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51. 74 - 26 61
Telefax +49(0)72 51. 74 - 26 64
info@schloss-bruchsal.de​​​​​​​

Preis

Pro Person 14.00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen.

Hinweis

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Am Ende der Führung gibt es ein Gebäck nach barockem Rezept zu probieren.

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss
Bruchsal