Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

ZUR BAU- UND RENOVIERUNGSGESCHICHTE VON SCHLOSS BRUCHSAL

BAROCKE PRACHT – GESTERN UND HEUTE

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Bruchsal
Sonderführung: Jubiläen & Jahrestage
Referent: Claudia Reisch und Kiriakoula Damoulakis
Nächster Termin: dimanche, 17.05.2020, 15:00
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Wie mit dem Schloss der Fürstbischöfe bei Sanierung und Rekonstruktion verfahren wurde – das macht auch die Entwicklung der Denkmalpflege seit dem 19. Jahrhundert sichtbar. Der Rundgang mit einer Kunsthistorikerin und mit der für das Schloss zuständigen Architektin gibt einen praxisnahen Einblick in die Arbeit. Und vermittelt Details aus der Geschichte des Wiederaufbaus und der Wiederherstellung der Beletage, die nirgendwo nachzulesen sind.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

dimanche, 17. mai 2020 | 15:00 Uhr
dimanche, 8. novembre 2020 | 15:00 Uhr

Adresse

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €

 

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: 252,00 € pauschal, jede weitere Person 12,60 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 12,60 €

 

Hinweis

Dialogführung.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss
Bruchsal