Ausstellung vom 26. September bis 24. Oktober 2021 VERTIKALE VARIATION

Vom 26. September bis zum 24. Oktober 2021 ist die Ausstellung „Vertikale Variation“ in Schloss Bruchsal und im Kunstverein „Das Damianstor Bruchsal e. V.“ zu sehen: Die Stahl-Skulpturen des baden-württembergischen Künstlers Jürgen Knubben wirken leicht, der Rost führt das Vergängliche vor Augen.

Damianstor in Bruchsal

Der zeitgleiche Ort der Ausstellung: das Damianstor.

Schwere Skulpturen, die leicht wirken

Die „Vertikale Variation“ ist zeitgleich an zwei Orten zu sehen: im Schloss Bruchsal und im Kunstverein „Damianstor Bruchsal e. V.“. Knubbens Plastiken sind größtenteils aus Industriestahl: Diesen bezieht der Künstler im Rohzustand. Dann setzt er die Skulpturen ganz bewusst der Natur aus, damit sie rosten. Der Rost soll zeigen, dass das, was sich mit der Natur verbindet, nicht aufzuhalten ist. Dabei wirken die Stahlobjekte leicht und unbeschwert. Knubben nennt es die Eigenart eines Stahlbildhauers, schwere Dinge leicht wirken zu lassen.

Vertikale Variation

Die Formen seiner Skulpturen sind klar geometrisch ‒ Kreise, Kugeln, Pyramiden ‒ oder davon abgeleitet und genau konzipiert. Ein Großteil der Arbeiten von Jürgen Knubben steht unter einer wechselseitigen vertikalen Spannung zwischen Unten und Oben, einer Organisation der Senkrechten also. Im übertragenen Sinne geht es um eine Haltung des Aufrechten und nicht zuletzt des Aufrichtigen. In der Kunst könnte man den Appell sehen, eine solche Haltung auch für das gemeinsame Miteinander anstreben zu wollen.

Skulpturen des baden-württembergischen Künstlers Jürgen Knubben.

International bekannter Künstler aus dem Ländle

Jürgen Knubben wurde 1955 in Rottweil geboren. Seit seinem 18. Lebensjahr ist Knubben als Bildhauer tätig; parallel studierte er katholische Theologie in Tübingen. Der Künstler erhielt den Kunstpreis der Stadt Bamberg und den Kulturpreis seiner Geburtsstadt Rottweil. Knubbens Plastiken werden weltweit ausgestellt. Sie befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Knubben zählt zu den führenden Künstlern in Baden-Württemberg.

Service

Vertikale Variation

Skulpturen des Künstlers Jürgen Knubben

Veranstaltungsort

Sonderausstellungsräume im Zwischengeschoss
Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Termin

Sonntag, 26. September bis Sonntag, 24. Oktober 2021

Öffnungszeiten

Di bis So und Feiertage
10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt

Im Schlosseintritt enthalten.
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familienkarte 20,00 €

Mit der Eintrittskarte kann die Sonderausstellung sowie das Schlossmuseum, das Deutsche Musikautomaten-Museum und das Museum der Stadt Bruchsal besucht werden.

Kontakt

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

HINWEIS

Die Ausstellung findet an zwei Standorten statt: im Schloss Bruchsal und im Kunstverein Damianstor e. V.
 
Die Vernissage findet am Sonntag, den 26. September 2021 um 11:00 Uhr im Damianstor statt.
 
Die Öffnungszeiten des Kunstvereins lauten Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr sowie Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr.