Bypass Repeated Content

Älteste geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten
Themenjahr 2020

Unendlich schön

2020 wird in vierzehn ausgewählten Monumenten ein Blick auf die Themen Schönheit und Ewigkeit, Vergänglichkeit und Zukunft geworfen. Bei den vierzehn Monumenten mit dabei ist das Schloss Bruchsal.

Schloss Bruchsaal, Thronsaal im Nördlichen Staatsappartement, Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Dirk Altenkirch

Die prachtvolle Ausstattung des Schlosses findet ihren Höhepunkt im Thronsaal.

Zerstört und wiederaufgebaut

Schloss Bruchsal war schon zu Zeiten der Fürstbischöfe von Speyer berühmt für seine prunkvollen Räume und die kostbare Ausstattung. An der Gestaltung waren bedeutende Künstler maßgeblich beteiligt wie etwa Balthasar Neumann, der durch seine repräsentative Treppe ein Meisterwerk barocker Raumkunst geschaffen hatte. Nach der Zerstörung des Schlosses im Zweiten Weltkrieg stand sein Wiederaufbau recht schnell außer Frage. 75 Jahre danach lassen die Schlossräume die fürstbischöfliche Zeit wiederaufleben.

Programm zum Themenjahr 2020 im Schloss Bruchsal

19 Treffer
11 Persönlichkeiten zur Frage „Was bleibt?“

DAS PRINZIP APFELBAUM

Symbol für Ausstellungen
Schloss Bruchsal

Ausstellung
16. September bis 18. Oktober 2020
Preis: Erwachsene 8,00 €

Weitere Informationen zu diesem Angebot
DIE FÜRSTBISCHÖFE IN BRUCHSAL

„SEINEM BISTHUM ERWIES ER VIEL GUTES...“

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“
Schloss Bruchsal

Sonderführung: Jubiläen & Jahrestage
Nächster Termin: Sonntag, 20.09.2020, 15:00
Preis: Erwachsene 12,00 €

Weitere Informationen zu diesem Angebot
DIE ETWAS ANDERE SCHLOSSBAUGESCHICHTE

GEBAUT – ZERSTÖRT – WIEDERERSTANDEN

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“
Schloss Bruchsal

Sonderführung: Jubiläen & Jahrestage
Nächster Termin: Sonntag, 04.10.2020, 15:00
Preis: Erwachsene 12,00 €

Weitere Informationen zu diesem Angebot