Gedenkwoche zum 251. Todestag von Fürstbischof von Hutten Das Hochstift und das Bistum Speyer während der Regierung des Kardinals von Hutten zum Stolzenberg

Symbol für Lesungen und Vorträge
Schloss Bruchsal
Lesung & Vortrag
Referent: Dr. Markus Lamm, Musikalische Umrahmung am Flügel: Maya Onishi
Termin: Montag, 19.04.2021, 19:00

„Unter dem Krumstab lässt es sich gut leben“ – Das Hochstift und das Bistum Speyer während der Regierung des Kardinals von Hutten zum Stolzenberg, 1743 – 1770.

Franz Christoph von Hutten (6. März 1706 bis 20. April 1770) regierte seit 1743 als Fürstbischof das Hochstift Speyer. Schloss Bruchsal, von seinem Amtsvorgänger Schönborn errichtet, ließ er prunkvoll im Stil des Rokoko ausstatten. Im Rahmen einer Gedenkwoche zu seinem 251. Todestag begeben sich verschiedene Veranstaltungen auf  purensuche
nach seiner Person und seinen Einflüssen.

Service

Adresse

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Preis

Eintritt frei

Corona-Virus COVID-19

Aufgrund der Vorgaben zum Corona-Virus COVID-19 kann es zu einer Begrenzung der Sitzplätze kommen.