Einzige geistliche Residenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Schloss Bruchsal; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer
Programm an den vier Adventswochenenden

Weihnachten im Schloss

Es ist wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür! Schloss Bruchsal lädt in diesem Jahr seine Besucherinnen und Besucher an den vier Adventswochenenden zu einem besonderen Vorweihnachtsprogramm mit Künstlern und Vereinen aus der Region ein.

Schloss Bruchsal, Eingangshalle (Intrada); Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Die berühmte Eingangshalle.

Adventssingen in der Intrada

Chöre aus Bruchsal und der Region singen an den Adventssamstagen in Schloss Bruchsal. Schauplatz des Adventssingen ist die berühmte Eingangshalle (Intrada), die nicht nur eine imposante Kulisse bietet, sondern auch eine tolle Akustik. Die weihnachtlichen Klänge aus Deutschland und der ganzen Welt bringen die festliche Eingangshalle zum Klingen und sorgen für festliche Stimmung. Die Chöre setzen auf bewährte Klassiker – dabei darf gerne mitgesundgen werden –, aber auch auf moderne Klänge, ganz dem Stil des Chores entsprechend.

Bruchsaler Museums-Drehorgler; Foto: Deutsches Musikautomaten-Museum

Die Bruchsaler Museums-Drehorgler.

Drehorgelmusik

Die Bruchsaler Museums-Drehorgler lassen an drei Adventssonntagen ihre Ogeln erklingen. Am ersten Advent spielen Martin Junger, Karlheinz Mayer, Heinz Ott und Hans-Joachim Blatz stimmungsvolle jahreszeitliche Melodien. Helga Jannakos und Thomas Adam lesen zwischen den musikalischen Darbietungen heitere und besinnliche Texte zur Adventszeit. Am zweiten Advent bringen Hans-Joachim Blatz und Martin Junger festliche Drehorgelklänge zu Gehör und am dritten Advent unterhalten die Museums-Drehorgler mit Liedern zum Advent.

Schloss Bruchsal, Tanzgruppe Alegre im Schloss; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Christina Ebel

Die Schlosstanzgruppe „Allegre“.

Theater, Tanz und Ballett

Historische Tanzvorführungen mit der Schlosstanzgruppe „Allegre“ sind am 1. Advent zu bewundern. Am selben Tag präsentiert die Badische Landesbühne das Stück „Prinzessin und der Schweinehirt“, eine Kooperation mit dem Deutschen Musikautomaten Museum Bruchsal und mit Unterstützung der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und der Hessischen Theaterakademie. „Getanzte Weihnachtsklänge“ werden von der Ballettgruppe des Ateliers für Künste am zweiten Adventssonntag aufgeführt.

Pop Band „DIRK & wir“; Foto: Management DIRK & wir

Die Pop Band „DIRK & wir“.

Märchen, Lieder und Führungen

Der Erzähler Martin Rausch führt am 3. und 4. Advent in die Welt der Märchen. Am vierten Adventsonntag verzaubern der Liedermacher Dirk Knauer und die Kinder Pop Band „DIRK & wir“ ihre Zuhörer mit selbst komponierten Songs in allen möglichen musikalischen Stilrichtungen. Ebenfalls am 4. Advent spielt der CVJM-Posaunenchor der Bruchsaler Luthergemeinde. Führungen durch Schloss Bruchsal finden an den Adventswochenenden um 12.00 und um 14.00 Uhr statt. Wie man früher Weihnachten feierte, erfahren Kinder und Familien in der Sonderführung „Weihnachtszauber und Lichterglanz“.

TIPP

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus auch ins Schloss.

Service

Sonntag, 2. Dezember 2018

  • 11.00 Uhr: weihnachtlicher Stammtisch mit den Bruchsaler Museums-Drehorgler und Lesung
    Veranstaltungsort: Historische Wirtschaft (3.OG)
  • 13.30 Uhr: historische Tänze der Schlosstanzgruppe Allegre
    Dauer: 30 Minuten           
    Veranstaltungsort: Gartensaal
  • 14.30 Uhr: historische Tänze der Schlosstanzgruppe Allegre
    Dauer: 30 Minuten          
    Veranstaltungsort: Gartensaal
  • 14.00 Uhr: „Prinzessin und der Schweinehirt“
    Theateraufführung der Badischen Landesbühne
    Veranstaltungsort: Deutsches Musikautomaten-Museum
    Preis: Erwachsene 10,00 Euro/ Ermäßigte: 5,00 Euro
    Anmeldung erforderlich bis 27.11.2018

Donnerstag, 6. Dezember 2018

  • Nikolaus zu Besuch im Schloss Bruchsal

Samstag, 8. Dezember 2018

  • 13.00 Uhr: Adventssingen in der Intrada (Eintritt frei)

Sonntag, 9. Dezember 2018

  • 13.00 Uhr: "Festliche Drehorgelklänge in den Advent“
    Bruchsaler Museums-Drehorgler
    Dauer: 45 Minuten
    Veranstaltungsort: Kuppelsaal
  • 14.00 Uhr: Ballettaufführung „Getanzte Weihnachtsklänge“
    Atelier der Künste
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: in den oberen Prunkräumen 
  • 15.00 Uhr: Sonderführung „Weihnachtszauber und Lichterglanz“
    Erwachsene 12,00 Euro/ Ermäßigte 9,00 Euro
  • 16.00 Uhr: Ballettaufführung „Getanzte Weihnachtsklänge“
    Atelier der Künste
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: in den oberen Prunkräumen 

Samstag, 15. Dezember 2018

  • 13.00 Uhr: Adventssingen in der Intrada (Eintritt frei)
  • 16.00 Uhr: Adventssingen in der Intrada (Eintritt frei)

Sonntag, 16. Dezember 2018

  • 13.00 Uhr: „Lieder zum Advent“
    Bruchsaler Museums-Drehorgler
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: Historische Wirtschaft (3.OG)
  • 14.00 Uhr: „Lieder zum Advent“
    Bruchsaler Museums-Drehorgler
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: Historische Wirtschaft (3.OG)
  • 15.00 Uhr: „Lieder zum Advent“
    Bruchsaler Museums-Drehorgler
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: Historische Wirtschaft (3.OG)
  • 15.00 Uhr: Märchenerzählen Herrn Martin Rausch
    Dauer: 45 Minuten
    Veranstaltungsort: Gartensaal 
  • 16.00 Uhr: Märchenerzählen Herrn Martin Rausch
    Dauer: 45 Minuten
    Veranstaltungsort: Gartensaal       

Sonntag, 23. Dezember 2018

  • 13.00 Uhr: CVJM-Posaunenchor Bruchsal der Luthergemeinde Bruchsal
    Dauer: 30 Minuten
    Veranstaltungsort: Intrada
  • 14.00 Uhr: Märchenerzählen Herrn Martin Rausch
    Dauer: 45 Minuten
    Veranstaltungsort: Gartensaal   
  • 16.00 Uhr: Märchenerzählen Herrn Martin Rausch
    Dauer: 45 Minuten
    Veranstaltungsort: Gartensaal   
  • 17.00 Uhr: „Wir warten auf Weihnachten“
     Konzert für Familien mit Kindern
    Liedermacher Dirk Knauer und die Kinder Pop Band "DIRK & wir"
    Dauer: 60 – 75 Minuten
    Veranstaltungsort: Kammermusiksaal
    Eintritt frei, Spenden willkommen

Eintritt pro Tag und Person

(wenn nicht anders angegeben)
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €

Öffnungszeiten

DI – SO und Feiertage
10.00 – 17.00 UHR

Informationen im Überblick

Kontakt

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal
Telefon +49 (0) 72 51. 74 - 26 61
Telefax +49 (0) 72 51. 74 - 26 64
info@schloss-bruchsal.de

TIPP

Besuchen Sie auch unsere Sonderausstellung „#participate - Mach Dich zum Kunstwerk“.

#participate - Mach Dich zum Kunstwerk