Einzige geistliche Residenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

KRIMI ZUM MITSPIELEN UND MITRATEN

MORD AM FÜRSTBISCHÖFLICHEN HOF

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Bruchsal
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Yvonne Schwegler oder July Sjöberg M. A.
Nächster Termin: Sonntag, 18.02.2018, 15:00
Dauer: ca. 2 Stunden

Das Verhältnis der Bürger von Speyer zu ihrem Fürstbischof war über die Jahrhunderte bisweilen angespannt. Als eine Delegation ihre Aufwartung in der Residenz in Bruchsal macht, bricht bei der abendlichen Festtafel der Tuchhändler Meinrad tot zusammen: vergiftet. Bei der Lösung helfen die Gäste mit – und genauso sind sie der Tat verdächtig! Ein Krimi, bei dem alle mitspielen.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 18. Februar 2018| 15:00 Uhr
Sonntag, 25. März 2018| 15:00 Uhr
Sonntag, 2. Dezember 2018| 15:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schloss Bruchsal
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Infozentrum / Schlosskasse
Schloss Bruchsal
76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51. 74 - 26 61
Telefax +49(0)72 51. 74 - 26 64
info@schloss-bruchsal.de

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen kosten 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €.