Einzige geistliche Residenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

DIE SCHÖNBORNS ALS BAROCKE BAUHERREN

VOM „BAUWURMB“ BESESSEN

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Bruchsal
Sonderführung: Jubiläen & Jahresmotto
Referent: Dr. Birgit Maul
Nächster Termin: Sonntag, 04.02.2018, 15:00
Dauer: ca. 2 Stunden

Der Erbauer von Bruchsal war Damian Hugo von Schönborn. Seine Familie regierte in der Mitte des 18. Jahrhunderts in den geistlichen Fürstentümern Bamberg, Würzburg, Konstanz, Speyer und Worms. Sie waren die Bauherren der Residenzen in Würzburg, Bamberg und Bruchsal und von prunkvollen Privatschlössern, errichtet von den großen Künstlern der Zeit. Er sei „vom „Bauwurmb“ befallen – so schreibt einer der Schönborns selbst!

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 4. Februar 2018| 15:00 Uhr
Sonntag, 6. Mai 2018| 15:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Service Center Schloss Bruchsal
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Infozentrum / Schlosskasse
Schloss Bruchsal
76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51. 74 - 26 61
Telefax +49(0)72 51. 74 - 26 64
info@schloss-bruchsal.de

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Gruppen bis 20 Personen kosten 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €.