Einzige geistliche Residenz am Oberrhein

Schloss Bruchsal

Ausstellung vom 17. März bis 2. September 2018

VIER ELEMENTE –

Archäologie der Zukunft

Die Ausstellung „VIER ELEMENTE – Archäologie der Zukunft“ zeigt Werke von zwanzig zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern. Bei den Rauminstallationen von Carmen Oberst treten sie in einen Dialog mit den Objekten der historischen Sammlungen des Schlosses.

Carmen Oberst in einer Ausstellung; Foto: PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg, Carmen Oberst

Regionale Köstlichkeiten im Angebot.

Kunstwerke treten in Dialog mit Objekten

In der Ausstellung „VIER ELEMENTE - Archäologie der Zukunft“ treten Fotografien, Malereien, Zeichnungen, Installationen, Experimentalfilme und Musikimprovisationen in einen Dialog mit den Objekten der historischen Sammlungen in Schloss Bruchsal. Die Sammlungen in den barocken Schlossräumen, im Deutschen Musikautomaten-Museum und im Städtischen Museum bieten mit ihren vielfältigen Objekten Anlass, im Spannungsfeld vom Barock bis zur Gegenwart zeitgenössische Sichtweisen zu öffnen.

Werk von Martin Conrad in der Ausstellung VIER ELEMENTE in Schloss Bruchsal; Foto: PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg, Carmen Oberst

Visualisierung der Vier Elemente.

PHOTO.KUNST.RAUM.HAMBURG – unterwegs

Schon zum dritten Mal gastiert mit „VIER ELEMENTE“ eine Wanderausstellung des agilen Künstlerbundes „PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg - unterwegs“ im Schloss Bruchsal. Die Künstlerinnen und Künstler visualisierten unter dem Thema der Vier Elemente - Erde, Feuer, Wasser und Luft - ihre Sicht zum Thema in Kunstobjekten. Aus dieser Vielfalt an Werken wurden verschiedene Ausstellungssegmente erarbeitet, die dem Schauplatz Schloss entsprechend arrangiert werden.

Rauminstallationen von Carmen Oberst

Die gebürtige Kraichgauerin Carmen Oberst lebt als freiberufliche Fotobildnerin, Autorin und Kuratorin in Hamburg. 1996 hat sie den PHOTO.KUNST.RAUM. ins Leben gerufen. Dieser ist ein über die Grenzen hinaus bekanntes Zentrum für künstlerische Fotografie und bildende Kunst. Im Rahmen ihres Kunstprojektes VIER ELEMENTE spannt Oberst den Bogen von Impulsen aus der Vergangenheit, Inszenierungen des Augenblicks bis hin zur Visualisierung einer fantastisch ausgelegten ARCHÄOLOGIE DER ZUKUNFT.

Die gezeigten Kunstwerke werden im ganzen Schloss verteilt.

Service

VIER ELEMENTE – Archäologie der Zukunft

Ausstellung

Veranstaltungsort

Schloss Bruchsal
Sammlungen
76646 Bruchsal

Termin

Samstag, 17. März bis Sonntag, 2. September 2018

Öffnungszeiten

Di - So 10.00 - 17.00 Uhr
Mo nur an Feiertagen

Programm

Führung durch die Ausstellung mit Carmen Oberst am Internationalen Museumstag Sonntag, 13. Mai 2018, 15.00 Uhr

Führung durch die Ausstellung mit Carmen Oberst und Finissage Sonntag, 2. September 2018, 15.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €
Gruppen p.P. 7,20 €
inkl. Eintritt in das Schlossmuseum, das Deutsche Musikautomaten-Museum und das Städtische Museum Bruchsal
Der Eintritt zur Sonderausstellung ist nach Erwerb einer Kombikarte kostenlos. 

Kontakt

PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg
Carmen Oberst

Informationen im Überblick

Beteiligte Künstler

Wieland Beck
Andreas Bock
Susanne Bürger
Margit Buss
Martin Conrad
Martina Detjen
Sabine Engel
Nils Hagelstein
Angela Köllisch
Monika Lutz
Wittwulf Y Malik
Ivonne Leuchs
Heiko Rippen
Ele Runge
Tanja Maria Tummeley
Monika Vollmer
Irmtraud Waldmann
Gerda Warning-Rippen
Thomas Wunsch
Friedel Weise-Ney 

Ausstellungsdramaturgie

Carmen Oberst