Sonntag, 21. Mai 2017 | 20.00 Uhr
Schloss Bruchsal
Konzert & Theater

Simone Rubino, Schlagzeug

BRUCHSALER SCHLOSSKONZERTE

Bild

Der 23jährige Schlagzeuger aus Turin war 2014 nicht nur der überragende Gewinner des internationalen ARD-Musikwettbewerbs in München, sondern wurde dort zusätzlich noch mit dem gleichfalls begehrten Publikumspreis sowie sämtlichen Sonderpreisen ausgezeichnet. Simone Rubino hat als Multi-Perkussionist alles: eine schier überbordende Musikalität, ein faszinierendes Charisma und eine virtuose Brillanz.
Wie zum Abschluss jeder Konzertsaison der Bruchsaler Schlosskonzerte wirft der, diese Internationale Kammermusikreihe nunmehr in der 61. Saison veranstaltende Kulturring  Bruchsal eV gerne wieder einen Blick über den Tellerrand des gesicherten klassisch-romantischen Kanons: Ausgehend und inspiriert von der 3. Cello-Suite von Johann Sebastian Bach in der Bearbeitung für Marimbaphon zündet Simone Rubino in atemberaubender Akrobatik auf unterschiedlichsten Perkussionsinstrumenten ein Feuerwerk musikalisch höchst virtuoser und zauberhafter Stücke von Antonio Jobim, Aziza Sadikova, Knut Nystedt, Alexej Gerassimez und Iannis Xenakis.
Um 19.30 Uhr gibt es eine Einführung in die Werke dieses Kammermusikabends.

VERANSTALTUNGSORT
Schloss Bruchsal
Kammermusiksaal

VERANSTALTER
Kulturring Bruchsal eV

EINTRITT
pro Person 25,00 €

Karten sind erhältlich über den Kulturring Bruchsal, Tel. 07251 – 88 0 55 oder elektronisch über www.bruchsaler-schlosskonzerte.de .

WEITERE INFORMATIONEN
www.bruchsaler-schlosskonzerte.de

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken